Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist c³?

Das c³ ist eine Webplattform/Portal, auf der Kunden Kalkulationen für Ihre Produkte kaufen können.

Der Kunde lädt ein Budget auf ein c³-Konto auf. Aus diesem Kontingent werden die Kalkulationen beglichen. Sollte ein Kunde mehrere Mitarbeiter mit einem Zugang versehen, so kann ein Kundenadministrator den Verfügungsrahmen des einzelnen Mitarbeiters individuell einstellen.
Die Informationen für die zu kalkulierenden Produkte werden vom Kunden in das System eingegeben bzw. projektbezogene Dateien hochgeladen (z.B. Zeichnungen, 3D-Modelle,…).

Der Kunde erhält nach Eingabe/Upload seiner Daten ein Angebot über den Preis für Dienstleistung „Kalkulation“. Mit dem Auslösen der Bestellung nimmt der Kunde das Angebot an. Nach Eingang des Auftrages wird ein geeigneter Experte mit der Bearbeitung des Auftrags betraut. Dabei wird der am besten geeigneteste Experte gesucht.

Die Kalkulationen werden teilautomatisiert mit den Softwarelösungen von 4cost berechnet und abschließend von einem Experten geprüft, angepasst und validiert. Die so qualitätsgeprüfte Kalkulation wird dann vom Experten frei gegeben und dem Kunden zur Ansicht und zum Download zur Verfügung gestellt.

Welche Produkte kann man schätzen/kalkulieren lassen?

Kostenschätzungen können für Hardwareprodukte aus dem mechanischen oder elektronischen Bereich sowie Software gemacht werden. Bei der Detailtiefe der Kalkulation kann zwischen Schnellschätzung und Detailkalkulation/Arbeitsplan gewählt werden.

Was ist ein c³-Experte?

Ein c³-Expert ist jemand der viel Erfahrung im Bereich der Kostenkalkulation/-schätzung mitbringt und einen entsprechenden produkt- und prozesstechnischen Hintergrund hat.

Wie werde ich c³-Experte?

Der Experte muss sich auf der c³-Startseite über den Login Button registrieren und ein Profil erstellen. Hierbei werden Referenzen und Qualifikationen abgefragt und kategorisiert. Die Freigabe als c³-Experte erfolgt nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen durch die c³-Administration.

Was ist ein c³-Benutzer?

Ein c³ -Benutzer kann über das c³-Portal Produkte/Software kalkulieren/schätzen lassen. Voraussetzung ist, dass dieser entsprechende Produktangaben machen kann und über ein entsprechendes Budget verfügt.

Wie registriere ich mich als c³-Benutzer?

Ein c³-Benutzer kann nur von einem registrierten Kundenadministrator ausgewählt werden. Das Anlegen erfolgt per Maileinladung. Nach Bestätigung der Einladungsmail muss der Benutzer sein Profil anlegen. Erst nach Freischaltung durch den Kundenadministrator ist der Benutzer als c³-Benutzer mit einem festgelegten Budget freigeschaltet und kann Projekte zur Expertenbewertung einstellen. Die Freischaltung oder Ablehnung erfolgt per Mail durch den Kundenadministrator.

Was ist ein Kundenadministrator?

Ein Kundenadministrator kann als c³-Benutzer zusätzlich weitere Personen zu c³-Benutzern ernennen/einladen und individuelle Budgetrahmen für seinen Benutzerkreis festlegen/einstellen.

Wie registriere ich mich als Kundenadministrator?

Der Kundenadministrator muss sich auf der c³ Startseite über den Login Button registrieren und ein Profil erstellen. Um Produktkalkulationen/-schätzungen beauftragen zu können, muss weiterhin ein Budget eingestellt werden.

Wer kann Produktinformationen für eine Kalkulation/Schätzung anlegen?

Projekte können nur von registrierten und frei geschalteten c³-Benutzern und Kundenadministratoren eingestellt werden.

Welche Informationen braucht man für eine Kostenkalkulation/-schätzung?

Damit ein Projekt vom c³-Experten bearbeitet werden kann, werden folgende Produktinformationen abgefragt:

Grundeinstellungen:

  • Projekttyp (Mechanik, Elektronik, Software)
  • Einsatzgebiet und Qualität
  • Detailtiefe der Kostenschätzung
  • Projektmenge/Losgröße
  • Prozessgröße
  • Produktionsland

Stückliste/Projektstrukturplan kann optional in der Weboberfläche manuell erstellt werden oder über CAD-Dateien (STEP-Format) oder MS Excel-Template hochgeladen werden

Projektbezogene Dokumente wie z.B. techn. Zeichnungen, Grafiken können optional hochgeladen werden.

Wie erfolgt die Bestellung?

Nach Hinterlegung aller Projektinformationen und abschließender Prüfung erfolgt die Bestellung. Bei einer Schnellschätzung kann zusätzlich eine Expressbearbeitung ausgewählt werden.Abschließend wird der Preis berechnet und die Bestellung kann ausgelöst werden. Nach Auslösung der Bestellung ist keine Änderung mehr möglich. Mit Auslösung der Bestellung erhält der zuständige Benutzeradministrator eine entsprechende Mitteilung und Zahlungsinformation per Mail.

Wie erfolgt die Zahlung?

Derzeit erfolgt die Zahlung per Rechnung. Zukünftig werden weitere Zahlungsmethoden wie PayPal möglich sein.

Wir ermittelt sich der Preis für ein Projekt?

Die Preise für eine Kalkulation berechnet sich aus der Komplexität (Einzelteil oder Baugruppe), der Qualität/Kalkulationsschnelligkeit (Schnellschätzung oder detaillierte Kalkulation) und mögliche Varianten/Szenarien (z.B. Mengen-, Länder- oder Lieferantenszenarien). Der Mindestpreis für eine Kostenschätzung beträgt derzeit 84,23€.

Wie erfolgt die Kommunikation zwischen Kunde und Experte?

Eine Kommunikation zwischen Experten und Kunden erfolgt ausschließlich über die Chatfunktion der Webseite. Der Experte wird nur mit seinem Pseudonym dem Kunden mitgeteilt. Ein Austausch von Kontaktdaten wird bewusst untersagt.